05 Sep

Covid-19-Pandemie

Wie am 29. Mai angekündigt, wurden GalaCon und Everfree Encore auf das Jahr 2021 verschoben. Die wichtigsten Fragen haben wir hier zusammengefasst.

  • Was passiert mit bereits gekauften Tickets?
    Alle Tickets, die nicht storniert wurden, wurden zum 01. Juni in Tickets für die Nachholtermine im Jahr 2021 umgetauscht.
  • Muss das Ticket umgetauscht oder geändert werden?
    Nein, das bereits gekaufte Ticket genügt zum Eintritt. Umtausch oder Änderung sind nicht erforderlich, die Umbuchung ist durch uns automatisch erfolgt.
  • Können Tickets jetzt noch aufgrund der Covid-19-Pandemie umgetauscht werden?
    Grundsätzlich ist seit dem 01. Juni nur noch der kostenfreie Umtausch in einen Gutschein für eine zukünftige Veranstaltung möglich, ansonsten gelten die üblichen Stornobedingungen. Ausnahmen können aus Kulanz zugelassen werden. Weitere Informationen werden auf Anfrage erteilt.
30 Jun

Wirkt sich die Umsatzsteuersenkung auf die Ticketpreise aus?

Die Bundesregierung hat als Konjunkturhilfe entschieden, die Umsatzsteuer vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % zu senken.

Auf die Ticketpreise für unsere Veranstaltungen im Jahr 2021 hat diese Umsatzsteuersenkung jedoch keine Auswirkung.

Die Umsatzsteuersenkung gilt nur, wenn die erworbene Leistung zwischen dem 01.06.2020 und dem 31.12.2020 erbracht wird. Beim Verkauf von Eintrittskarten ist der maßgebliche Zeitpunkt das Veranstaltungsdatum, auch wenn die Eintrittskarte bereits vorher versandt wird.

Dies bedeutet, dass für Eintrittskarten zur GalaCon 2021 und zur Everfree Encore 2021 weiterhin ein Steuersatz von 19 % (für Übernachtungen 7 %) und somit der bisherige Preis gilt.

Bei Merchandising-Artikeln, die zwischen dem 01.07.2020 und dem 31.12.2020 verkauft werden, und Eintrittskarten für das Serienjubiläum am 10.10.2020 gilt jedoch der reduzierte Steuersatz von 16 %.

02 Mrz

Kann ich ein Ticket downgraden/herabstufen?

Für Downgrades gelten die gleichen Bedingungen wie für die Stornierung von Tickets.

Downgrades sind daher nur bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Erfolgt das Downgrade später als 14 Tage nach dem Kauf, kann ein (anteiliges) Stornoentgelt erhoben werden.

Bei einem Downgrade wird euch die Differenz zwischen dem Preis des alten und dem Preis des neuen Tickets (ggf. abzüglich eines Stornoentgelts) erstattet.

Füllt hierzu das Downgrade-Formular aus. Wir werden euer Anliegen innerhalb von 14 Tagen bearbeiten.

02 Mrz

Kann ich ein Ticket stornieren?

Grundsätzlich ist eine Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Zu einem späteren Zeitpunkt können Tickets nicht mehr umgetauscht werden, auch nicht gegen ein Stornoentgelt.

Ansonsten gewähren wir aus Kulanz ein 14-tägiges Rückgaberecht. Innerhalb dieser Frist können Bestellungen kostenfrei storniert werden. Das gesetzliche Widerrufsrecht gilt nicht.

Bei Stornierungen, die später als 14 Tage nach dem Kauf erfolgen, wird ein Stornoentgelt erhoben.

Das Stornoentgelt beträgt

  • 15,- € pro Ticket für normale Tickets
  • 25,- € pro Ticket für Ticket-Pakete mit Zugaben (bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn)
  • 35,- € pro Ticket für Ticket-Pakete mit Zugaben (weniger als 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn)

Das Stornoentgelt kann in unvorhersehbaren Ausnahmefällen erlassen werden. Ausnahmefälle können sein:

  • Plötzliche Erkrankung oder ähnliche gesundheitliche Umstände
  • Wichtige persönliche oder familiäre Ereignisse
  • Berufliche Verhinderung
  • Verhinderung durch ein öffentliches Amt oder Ehrenamt (Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bundeswehr, THW o.ä.)

Unabhängig hiervon können Tickets jederzeit kostenfrei übertragen werden.

Füllt für eine Stornierung bitte das Storno-Formular aus und gebt ggf. wichtige Gründe für die Stornierung an.

Wir werden euer Anliegen innerhalb von 14 Tagen bearbeiten.

02 Mrz

Gilt die gesetzliche Widerrufsfrist?

Für Ticketbestellungen gilt die gesetzliche Widerrufsfrist nicht.

Das Widerrufsrecht ist in § 312g des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) definiert.

Von diesem Widerrufsrecht sind allerdings Eintrittskarten für Veranstaltungen ausgenommen (§ 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB).  

Gemäß unserer AGB gewähren wir jedoch aus Kulanz analog hierzu ein 14-tägiges Rückgaberecht ab Kaufdatum. Zur Sicherung der Finanzierung unserer Veranstaltungen entfällt dieses allerdings 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

Für Einkäufe im Merchandise-Shop gilt das 14-tägige Widerrufsrecht nach § 312g BGB nur dann, wenn der Einkauf nicht im Rahmen einer Fundraising-Aktion erfolgt. Weiterhin besteht das Widerrufsrecht nicht, wenn das angebotene Produkt aus sonstigen Gründen erkennbar nur in der bestellten Menge produziert oder personalisiert wird.

Bei Fundraising-Aktionen bestellen wir die Waren nur in der erforderlichen Menge individuell nach Kundenwunsch, sodass eine Ausnahme nach § 312g Abs. 2 Nr. 1 BGB vorliegt.

Beherbergungsleistungen (Übernachtungen) sind ebenfalls nach § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB vom Widerrufsrecht ausgenommen.

Cookies are currently disabled except for technically required cookies (some content may be not fully available). more information

Cookies help providing a personalized browsing experience. If you do not want cookies to be used, some functionality on this site may not fully work and you may not be able to use personalized services. If you click Accept Cookies, you consent to the use of cookies for the duration of your browser session. We do not use cookies to track your activity or for marketing purposes. You can revoke your consent using the tool on the privacy policy site. Some technical cookies which are required for operating our website (login, PHP session etc.) and not used for marketing or tracking purposes. We do not actively track users, sell data or use personalized advertisement. Please consult our privacy policy for further information.

Close