Covid-19-Pandemie

Die GalaCon musste aufgrund der Covid-19-Pandemie auf das Jahr 2022 verschoben werden. Die wichtigsten Fragen haben wir hier zusammengefasst. Was passiert mit bereits gekauften Tickets? Alle Tickets, die nicht storniert wurden, werden nach dem 30. Juni in Tickets für den Nachholtermin im Jahr 2022 umgetauscht. Muss das Ticket umgetauscht oder geändert werden? Nein, das bereits weiterlesen…

Wirkt sich die Umsatzsteuersenkung auf die Ticketpreise aus?

Die Bundesregierung hat als Konjunkturhilfe entschieden, die Umsatzsteuer vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % zu senken. Auf die Ticketpreise für unsere Veranstaltungen im Jahr 2021 hat diese Umsatzsteuersenkung jedoch keine Auswirkung. Die Umsatzsteuersenkung gilt nur, wenn die erworbene Leistung zwischen dem 01.06.2020 und dem weiterlesen…

Sind Tickets übertragbar?

Tickets sind personengebunden und nicht übertragbar. Falls ihr euer Ticket an eine andere Person abgeben oder Tickets als Geschenk kaufen wollt, benutzt bitte dieses Formular, um den Inhaber des Tickets zu ändern.

Kann ich ein Ticket downgraden/herabstufen?

Für Downgrades gelten die gleichen Bedingungen wie für die Stornierung von Tickets. Downgrades sind daher nur bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Erfolgt das Downgrade später als 14 Tage nach dem Kauf, kann ein (anteiliges) Stornoentgelt erhoben werden. Bei einem Downgrade wird euch die Differenz zwischen dem Preis des alten und dem Preis des neuen weiterlesen…

Kann ich ein Ticket stornieren?

Grundsätzlich ist eine Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Zu einem späteren Zeitpunkt können Tickets nicht mehr umgetauscht werden, auch nicht gegen ein Stornoentgelt. Ansonsten gewähren wir aus Kulanz ein 14-tägiges Rückgaberecht. Innerhalb dieser Frist können Bestellungen kostenfrei storniert werden. Das gesetzliche Widerrufsrecht gilt nicht. Bei Stornierungen, die später als 14 Tage nach dem weiterlesen…

Gilt die gesetzliche Widerrufsfrist?

Für Ticketbestellungen gilt die gesetzliche Widerrufsfrist nicht. Das Widerrufsrecht ist in § 312g des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) definiert. Von diesem Widerrufsrecht sind allerdings Eintrittskarten für Veranstaltungen ausgenommen (§ 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB).   Gemäß unserer AGB gewähren wir jedoch aus Kulanz analog hierzu ein 14-tägiges Rückgaberecht ab Kaufdatum. Zur Sicherung der Finanzierung unserer weiterlesen…

Wo kann ich die AGB einsehen?

Die zutreffenden AGB und übrige Bedingungen sind hier zu finden. Für einzelne Events können besondere Bedingungen gelten, insbesondere Veranstaltungs- und Hausordnungen. Diese werden auf der jeweiligen Webseite der Veranstaltung bekanntgegeben.