Wirkt sich die Umsatzsteuersenkung auf die Ticketpreise aus?

This post is also available in: English (Englisch)

This post is also available in: English (Englisch)

Die Bundesregierung hat als Konjunkturhilfe entschieden, die Umsatzsteuer vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % zu senken.

Auf die Ticketpreise für unsere Veranstaltungen im Jahr 2021 hat diese Umsatzsteuersenkung jedoch keine Auswirkung.

Die Umsatzsteuersenkung gilt nur, wenn die erworbene Leistung zwischen dem 01.06.2020 und dem 31.12.2020 erbracht wird. Beim Verkauf von Eintrittskarten ist der maßgebliche Zeitpunkt das Veranstaltungsdatum, auch wenn die Eintrittskarte bereits vorher versandt wird.

Dies bedeutet, dass für Eintrittskarten zur GalaCon 2021 und zur Everfree Encore 2021 weiterhin ein Steuersatz von 19 % (für Übernachtungen 7 %) und somit der bisherige Preis gilt.

Bei Merchandising-Artikeln, die zwischen dem 01.07.2020 und dem 31.12.2020 verkauft werden, und Eintrittskarten für das Serienjubiläum am 10.10.2020 gilt jedoch der reduzierte Steuersatz von 16 %.

This post is also available in: English (Englisch)

This post is also available in: English (Englisch)